Durchsuche die Kategorie

Dystopie

Dystopie

Der Circle – Dave Eggers

9783462048544_5

Autor: Dave Eggers

Verlag: Kiepenheuer & Witsch

Preis: 10,99€ (TB); 22,99€ (gebundene Ausgabe)

ISBN: 978-3-462-04675-5

Seitenzahl: 560

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 14.08.2014

Hier geht es zur Bestellung

 

 

Handlung

Die 24 jährige Mae kann es kaum glauben, denn sie hat es geschafft einen Job im hippsten Unternehmen des Landes, ja beinahe der ganzen Welt, zu ergattern, dem Circle. Innerhalb von nur sechs Jahren hat das renommierte Internetunternehmen die Branche revolutioniert und die Geschäftsfelder verschiedener Konkurrenten übernommen, indem alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausgestattet werden und die Internetanonymität somit abgeschafft wird. Mit der zunehmenden Transparenz der ganzen Welt, und der Abschaffung der Privatsphäre, sieht sich der Konzern in der Möglichkeit eine bessere Welt zu schaffen, doch zu welchem Preis?

Mae ist begeistert von der verqueren Ideologie des Unternehmens und treibt den irren Wahn der durchgehenden Transparenz immer weiter. Benebelt und geblendet vom Glanz des Circles, welches den Mitarbeitern einen eigenen Campus mit unendlich vielen Partys, kostenlosen Produkten und Glanz und Glamour zu Verfügung stellt, versinkt sie immer weiter, bis schließlich ein mysteriöser Kollege auf der Bildfläche erscheint, welcher die drohenden Gefahren erkennt..

Weiterlesen

Dystopie, Meine Empfehlungen

Die Bestimmung – Veronica Roth

Autor: Veronica Roth

Verlag: cbt

Seitenzahl: 480

Preis: 17,99€ (TB)

ISBN:978-3-570-16131-9

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 19.03.2012

Hier geht es zur Verlagsseite

 

 Handlung

Tris ist 16 und kurz davor sich für eine der fünf Fraktionen zu entscheiden, die das Leben der Menschen in der Gesellschaft bestimmen. Ist sie selbstlos wie die Altruan? Friedfertig wie die Amité? Ehrlich und freimütig wie die Candor? Intelligent wie die Ken? Oder furchtlos wie die Ferox? Welche der folgenden Tugenden wird fortan ihr Leben bestimmen und welche Fraktion ihre Familie ersetzen? Ein Test, dem sich jedes Mitglied vor der Entscheidung unterziehen muss, soll sie bei der Wahl unterstützen. Doch Tris kann keiner Fraktion zugeordnet werden, denn sie ist eine Unbestimmte und trägt prägende Eigenschaften der Altruan, Ken und Ferox in sich. Ein gefährliches Los, denn immer mehr Unbestimmte werden beseitigt.

Weiterlesen

Dystopie

Die fünfte Welle – Rick Yancey

Autor: Rick Yancey

Verlag: Goldmann

Seitenzahl: 480

Preis: 16,99€ (HC)

ISBN:978-3-442-31334-1

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 14.04.2014

Hier geht es zur Verlagsseite

 

Handlung

„Die Anderen“, eine außerirdische Lebensform, haben mithilfe von vier verschiedenen und zerstörerischen Wellen die Menschheit auf wenige Millionen Überlebende reduziert. Die erste Welle, ein elektromagnetischer Impuls, ließ die Strom- und Trinkwasserversorgung zusammen brechen, ebenso wie sämtliche Verkehrsmittel und dergleichen. Die zweite Welle brachte Zerstörung und die Ausrottung ganzer Küstenstädte. Die dritte Welle, ein ebenso grausames wie tödliches Virus, raffte Milliarden Menschen dahin. Seit der vierten Welle kann Cassie niemandem mehr trauen. Beinahe ihre gesamte Familie ist tot, nur ihr kleiner Bruder Sammy ist noch am leben. Ihn zu finden wird zu ihrer Lebensaufgabe. Als sie schließlich angeschossen wird, taucht aus dem Nichts ihr Retter auf. Eigentlich sollte sie ihm nicht vertrauen, doch kann sie es alleine schaffen Sammy zu finden?

Weiterlesen

Dystopie

Die Stadt der verschwundenen Kinder – Caragh O’Brien

146_52800_106651_xxl

Autor: Caragh O’Brien

Verlag: Heyne

Seitenzahl: 464

Preis: 16,99€

ISBN: 978-3-453-528000-0

Erscheinungsdatum: 24.01.2011

Hier geht es zur Verlagsseite

 

Handlung

Gaia Stone ist 16 und wie ihre Mutter Hebamme der dritten westlichen Sektors von Wharfton. Jeden Monat gilt es für diese Frauen eine Quote zu erfüllen – sie müssen die ersten drei geborenen Babys einer jenen Hebamme den Müttern wegnehmen und vor zur Mauer bringen. Dort werden die vorgebrachten Babys in eine bessere Gesellschaft integriert, denn in Wharfton ist alles streng rationiert und das Leben oft ein Kampf ums überleben. Die vorgebrachten Kinder sollen den Genpool in der Stadt jenseits der Mauer vielfältig zu halten. Auch Gaia fügt sich diesem Gesetz, zu groß ist die Angst vor dem Protektor und der Enklave. Doch dann werden Gaias Eltern, welche selber zwei Söhne an die Enklave verloren haben, verhaftet. Gaia beginnt die Methoden der Enklave zu hinterfragen und macht sich auf die Suche jenseits der Mauer. Sie lernt den gleichfalls attraktiven wie gefährlichen Leon kennen. Gemeinsam versuchen Sie das Rätsel der verschwundenen Kinder zu lösen und stechen dabei in ein Wespennest…

Weiterlesen