Roman

Humankapital – Lyl Boyd

Autor: Lyl Boyd

Verlag: Books on Demand

Preis: 0,99€

ISBN: 9783732292240

Seitenzahl: 15

Erscheinungsdatum Erstausgabe: 30.04.2019

Hier geht es zur Verlagsseite

Handlung

In einer einsamen Skihütte führen zwei Männer bei abendlichem Kerzenschein ein Gespräch. Der Inhalt ist brisant: Was ist ein Menschenleben wert?

Mein Fazit

Da es sich bei „Humankapital“ um eine Kurzgeschichte handelt, möchte ich meine Rezension dazu auch möglichst kurz und knackig halten. Lyl Boyd behandelt in seiner Kurzgeschichte auf unfassbaren 15 Seiten ein brisantes und grenzwertiges Thema wie den „Wert“ eines Menschenlebens so zu thematisieren, dass der Leser mehr als nachdenklich zurück bleibt. Dabei fragen sich schlussendlich nicht nur die Figuren, wo hier die Grenzen zu ziehen ist. Ein ums andere Mal hatte ich beim Lesen eine Gänsehaut und mir lief wahrlich ein Schauer über den Rücken. Trotz der nur 15 Seiten überzeugt die Kurzgeschichte mit ihrer Tiefgründigkeit und ihrem provokanten Thema und lässt einen nachdenklich zurück. Meine erste, aber  bestimmt nicht letzte (Kurz-) Geschichte von Lyl Boyd.

Bewertung

Ich vergebe 5/5 Punkten.

Vorheriger Artikel

Dir könnte auch folgendes gefallen

Keine Kommentare vorhanden

Antwort schreiben